Bauformen

Für die Bauform des Hörgerätes gibt es viele Möglichkeiten. Es kann hinter dem Ohr sitzen oder im Ohr getragen werden. In einem individuellen Beratungsgespräch beraten wir sie gern darüber, welches für Ihren Hörverlust die richtige Bauform ist.

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte

Das Hörgerät wird hinter dem Ohr getragen, ein Schlauch überträgt den Schall ans Trommelfell. Die kleinen Modelle (Mitte) verschwinden fast vollständig und unsichtbar hinter dem Ohr. Ein dünner Schlauch macht diese Modelle unauffälliger als bei der klassischen Trageweise mit festem Ohrstück. (s. Foto rechts)
Fotos: Bernafon, Siemens

Im-Ohr-Hörgeräte

Das Hörgerät wird direkt Im Ohr getragen. In einer kleinen Schale wird die gesamte Technik des Gerätes so platziert, daß das Gerät möglichst klein und unauffällig wird. Dafür wird vom Hörgeräteakustiker ein Abdruck des Gehörgangs genommen. Vorteile: Unauffällige Trageweise, natürliche Schallaufnahme direkt im Gehörgang.
Fotos: Bernafon, Siemens
Wir verstehen uns... ... mit Hörsystemen von Otremba

Unsere Partner:

Hier finden Sie die Hörgerätemarken, die Sie bei uns erhalten können.
Inhaber: Diethard Pankatz Sitz der Firma: Emsdetten Am Brink 2, 48282 Emsdetten
Bitte clicken Sie auf die Logos, um zur Website des Herstellers zu gelangen
Foto: Signia
Lernen Sie uns kennen Lernen Sie uns kennen Mehr dazu Mehr dazu

Bauformen

Für die Bauform des Hörgerätes gibt es viele Möglichkeiten. Es kann hinter dem Ohr sitzen oder im Ohr getragen werden. In einem individuellen Beratungsgespräch beraten wir sie gern darüber, welches für Ihren Hörverlust die richtige Bauform ist.

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte

Das Hörgerät wird hinter dem Ohr getragen, ein Schlauch überträgt den Schall ans Trommelfell. Die kleinen Modelle (Mitte) verschwinden fast vollständig und unsichtbar hinter dem Ohr. Ein dünner Schlauch macht diese Modelle unauffälliger als bei der klassischen Trageweise mit festem Ohrstück. (s. Foto rechts)
Fotos: Bernafon, Siemens

Im-Ohr-Hörgeräte

Das Hörgerät wird direkt Im Ohr getragen. In einer kleinen Schale wird die gesamte Technik des Gerätes so platziert, daß das Gerät möglichst klein und unauffällig wird. Dafür wird vom Hörgeräteakustiker ein Abdruck des Gehörgangs genommen. Vorteile: Unauffällige Trageweise, natürliche Schallaufnahme direkt im Gehörgang.
Wir verstehen uns... ... mit Hörsystemen von Otremba

Unsere Partner:

Hier finden Sie die Hörgerätemarken, die Sie bei uns erhalten können.
  Hörmessung   Gehörschutz   Ausstattung   Tinnitus
Impressum/Datenschutz Copyright © 2021 Otremba Sehen * Hören
Inhaber: Diethard Pankatz, Sitz der Firma: Emsdetten, Am Brink 2, 48282 Emsdetten
Bitte clicken Sie auf die Logos, um zur Website des Herstellers zu gelangen
Mehr dazu Mehr dazu Lernen Sie uns kennen Lernen Sie uns kennen
Logo Akustik
Impressum/Datenschutz | Copyright © 2021 Otremba Sehen * Hören
Logo Akustik